14.9.2021 – Tödlicher Unfall in Wien

September 15, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

15.9.2021 Wien. Am 14.9.2021, gegen 16:00 Uhr, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Moped, bei dem der Mopedfahrer (55) zu Sturz gekommen ist.

Zu dem Unfall dürfte es gekommen sein, als der PKW-Lenker, ein 30-jähriger ungarischer Staatsangehöriger, die Ausfahrt/Einfahrt einer Tankstelle benutzte, um vom Tankstellengelände rechts in die Gadnergasse einzubiegen. Zur selben Zeit dürfte der 55-Jährige auf der Gadnergasse kommend links in die Tankstellen Einfahrt/Ausfahrt gebogen sein.

Dabei soll es zu der Kollision gekommen sein.

Zeugen berichten, dass beide Lenker mit sehr geringer Geschwindigkeit unterwegs waren. Sie verständigten die Berufsrettung Wien.

Über Instruierung der Wiener Rettungsleitstelle reanimierten sie den 55-Jährigen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Der Mann hatte offensichtlich einen Herzkreislaufstillstand erlitten.

Mehrere Teams der Berufsrettung Wien übernahmen die weitere notfallmedizinische Versorgung.

Der Mopedlenker musste dabei intubiert und beatmet werden.

Um den Transport ins Krankenhaus zu ermöglichen, wurden nicht nur Medikamente verabreicht, sondern auch eine mechanische Reanimationshilfe angelegt. Trotz der intensiven Bemühungen verstarb der Mann jedoch wenig später im Spital.