14.3.2021 – Unfall auf der B16 zwischen Steinbach und Rieden

März 15, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

15.3.2021 Stötten am Auerberg. Am Sonntag, um 13:25 Uhr, ereignete sich auf der B16 zwischen Steinbach und Rieden am Forggensee ein Unfall aufgrund eines Überholmanövers.

Ein in Richtung Stötten fahrender silberner 3er BMW Touring überholte gerade einen anderen Verkehrsteilnehmer.

Zu diesem Zeitpunkt kam aber bereits ein 20-jähriger Fahrer in einem weißen VW T-Roc entgegen.

Um eine Kollision der beiden Fahrzeuge zu verhindern, musste der junge Mann eine Vollbremsung einleiten, in deren Folge er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Ohne eine Berührung der beiden Pkw kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte eine kleine Böschung hinunter.

Der Fahrer blieb unverletzt und veranlasste selbstständig die Bergung seines Pkw. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Der überholende Pkw hielt nicht an und fuhr in Richtung Stötten weiter. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Marktoberdorf unter 08342 9604-0 zu melden.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)