14.2.2021 – Unfall in München

Februar 15, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

15.2.2021 München. Am Sonntag, 14.2.2021, gegen 16:55 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck mit seinem Pkw Mitsubishi auf der Theresienhöhe. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 17-jährige Münchnerin. A

uf Höhe des Franziska-Bilek-Wegs wollte ein 4-Jähriger aus München als Fußgänger über die Straße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem 4-Jährigen.

Durch den Zusammenstoß wurde der 4-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 17-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Der 19-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der Verkehrsunfall wurde durch anwesende Polizeibeamte beobachtet, welche erste Hilfemaßnahmen einleiteten.

Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Der Verkehr konnte abgeleitet werden und es kam zu mäßigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen übernommen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)