13.3.2021 – Körperverletzung in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren

März 13, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

13.3.2021 Kaufbeuren. In der Nacht des 13.3.2021 ereignete sich in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren eine Körperverletzung.

Laut aktuellem Ermittlungsstand befand sich ein 65-Jähriger zusammen mit seinem 34-jährigen Sohn fußläufig auf dem Nachhauseweg. Hierbei sei der 65-Jährige unvermittelt von einem 22-Jährigen körperlich angegangen worden.

In dem Gerangel stürzte der 65-Jährige zu Boden und der Täter flüchtete mit seinen Begleitern in Richtung Altstadt.

Der 22-jährige Täter, sowie ein 19-jähriger Begleiter, konnten daraufhin von einer Streife der PI Kaufbeuren aufgegriffen werden. Unklar ist, ob die Beiden von einer dritten Person begleitet wurden.

Der 65-jährige, als auch sein Sohn wurden bei dem Vorfall leicht verletzt.

Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert.

Der 22-Jährige musste aufgrund seiner Alkoholisierung zur Behandlung in das Krankenhaus Kaufbeuren.

Wer kann sachdienliche Angaben zu den Begleitern und zum Tatablauf machen?
Die Hinweise erbittet die Polizei Kaufbeuren unter 08341/933-0.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)