12.1.2022 – Unfall in Reith bei Kitzbühel

Januar 13, 2022 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

13.1.2022 Reith bei Kitzbühel/Tirol. Am 12.1.2022, gegen 16:55 Uhr, lenkte eine 57-jährige Österreicherin einen PKW auf der L 202 (Reither Landesstraße) aus Richtung Kitzbühel kommend in Fahrtrichtung Reith bei Kitzbühel.

Bei Straßenkilometer 0,6 im Gemeindegebiet von Reith sah sie eine Fußgängerin (76 Jahre, ital. StA.), die die Fahrbahn Richtung Golfplatz überqueren wollte.

Sie bremste das Fahrzeug sofort ab, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern.

Die Fußgängerin wurde zu Boden geschleudert und zog sich dabei unter anderem schwere Kopfverletzungen zu.

Die Verletzte wurde von den Rettungskräften erstversorgt und mit dem NAH C4 in die Klinik Innsbruck geflogen.

Die PKW-Lenkerin blieb unverletzt. Die L 202 war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme gegen 18:15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kitzbühel