10.3.2021 – Blutspur überführt in Kempten Randalierer

März 11, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

11.3.2021 Kempten im Allgäu. Am Mittwochabend wurden durch eine zunächst unbekannte Täterschaft zwei Fensterscheiben einer Haustüre in einem Mehrfamilienhaus in Kempten beschädigt.

Offensichtlich hatte sich der Täter hierbei verletzt. Am Tatort stellten die Beamten Blutspuren fest, welche sie zur Wohnung eines 19-Jährigen führte.

Die Beamten stellten bei ihm Verletzungen an einer Hand fest, welche offenbar durch die Beschädigung der Scheiben entstanden war.

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)