1.8.2019 – Unfall zwischen Mistelgau und Glashütten

August 1, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

1.8.2019 Oberfranken. Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagmittag ein 65-jähriger Traktorfahrer aus dem Landkreis Bayreuth, nachdem ein Auto auf der Staatsstraße St2185 auf den vorrausfahrenden Traktor mit Anhänger aufgefahren war.

Gegen 10.45 Uhr war der 65-Jährige von Mistelgau aus in Richtung Glashütten unterwegs. Zur selben Zeit befuhr eine 75-jährige BMW-Fahrerin die Staatsstraße in gleicher Richtung.

Aus einer bislang ungeklärten Ursache fuhr die 75-Jährige auf den Anhänger auf.

Bei dem Zusammenstoß kippten die Zugmaschine und der Anhänger um, wobei der 65-Jährige schwerste Verletzungen erlitt.

An der Unfallstelle versorgte ein Notarzt den Mann, bevor ein Hubschrauber ihn in ein Klinikum transportierte. Die 75-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Bayreuth unterstützte ein Sachverständiger die Beamten der Polizei Bayreuth-Land bei der Klärung der genauen Unfallursache.

An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 12.000 Euro.

Die Staatsstraße war für mehrere Stunden gesperrt. Zur Bergung, Reinigung der Fahrbahn und zur Unterstützung von Verkehrsmaßnahmen waren die Feuerwehren Glashütten und Mistelgau eingesetzt.