1.7.2019 – Unwetter in Füssen

Juli 1, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

1.7.2019 Füssen. Am frühen Montagnachmittag kam es im südlichen Ostallgäu rund zweieinhalb Stunden zu heftigen Unwettern und zu größeren Niederschlägen.

Verkehrsunfälle oder entwurzelte Bäume blieben glücklicherweise aus.

Zwei Angestellte eines Geschäftes in der Hopfener Straße wurden durch das Unwetter regelrecht geschockt: Sie befanden sich alleine in den Geschäftsräumen als ein Blitz ins Gebäude einschlug.

Beide Frauen zeigten Schocksymptome und kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Sachschaden entstand keiner.

Allerdings war der Strom des Gebäudes eine kurze Zeit ausgefallen.

Am Einsatz waren ein Notarzt, eine Rettungsbesatzung aus Steingaden und eine Streife der Polizei Füssen beteiligt.

(PI Füssen)