1.1.2021 – Mit Hechtsprung in Marktoberdorf ins neue Jahr

Januar 1, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

1.1.2021 Marktoberdorf. Am frühen Neujahrsmorgen, gegen 01:30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Unfall gerufen.

Ein 20-jähriger Mann aus einem Marktoberdorfer Ortsteil stieg auf die Sitzbank eines Balkons und sprang anschließend mit einem Hechtsprung in die Tiefe.

Der Sprung aus ca. drei Metern Höhe endete für ihn schwerverletzt in einem Krankenhaus.

Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, dürfte der junge Mann völlig beabsichtigt mit einem Hecht in die Tiefe gesprungen sein.

Die Gründe dürften wohl im Zusammenhang mit den Silvesterfeierlichkeiten und dem damit verbundenen Konsum diverser Substanzen zu suchen sein.

Dies wird zu klären versucht, sobald der junge Mann wieder auf dem Wege der Besserung ist.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)