Beiträge aus 'Kinder'

Geparkte Nervensägen – Umfrage: In sechs von zehn Familien werden die Kinder zur Entspannung schon mal vor den Fernseher gesetzt

Baierbrunn (ots) – Es ist Sonntagmorgen, die Eltern würden einfach mal gerne ausschlafen, doch der Nachwuchs macht ihnen einen Strich durch die Rechnung: schon vor 7.00 Uhr stehen die Kleinen putzmunter im Schlafzimmer und wollen bespaßt werden. Vier von zehn Müttern und Vätern (39,2 %) von unter Sechsjährigen haben da einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von „BABY und Familie“ eine einfache Lösung parat. weiterlesen »



Psycho-Alarm im Kinderzimmer – So viele Kinder wie nie zuvor erhalten Psycho- und Ergotherapie

Baierbrunn (ots) – Zahlen über psychische Auffälligkeiten bei Kindern sind oft nur Schätzungen. Die AOK aber hat einen exakten Überblick, weil sie dafür bezahlen muss: 13,6 Prozent der bei ihr versicherten sechsjährigen Jungen erhalten zum Beispiel eine Ergotherapie. Behandelt werden damit neben motorischen Problemen unter anderem Impulsivität, Übersensibilität und Konzentrationsschwierigkeiten. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) sieht bei jedem fünften Kind psychische Auffälligkeiten. weiterlesen »



Einmal um den Globus – Umfrage: Jugendliche sind neugierig auf ferne Länder und Regionen

Baierbrunn (ots) – Die Reiselust bei jungen Menschen in Deutschland ist groß – sie sind neugierig auf fremde Länder und Kulturen. Nur: Viele können sich ihren Wunschurlaub nicht leisten. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Mehr als acht von zehn Befragten zwischen 14 und 19 Jahren (84,3 %) sagen: weiterlesen »



Mama und Papa nacheifern – Umfrage: Die eigenen Eltern sind die wichtigsten Vorbilder der Deutschen

Baierbrunn (ots) – Oft finden es vor allem junge Leute gar nicht cool, was ihre Eltern so unternehmen oder wie sie ihr Leben gestalten. Es wird gemeckert und genörgelt. Im Grunde eifern viele Menschen ihren Müttern und Vätern dann aber doch nach. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von „BABY und Familie“ nach ihren Vorbildern befragt, nennen die meisten die eigene Mutter (24,9 %) und den eigenen Vater (21,7 %). weiterlesen »



Zu viel Biss? Auch Kleinkinder knirschen mit den Zähnen – anfangs ist das sogar sinnvoll

Baierbrunn (ots) – Eltern schauen besorgt ins Kinderbett, wenn von dort das deutliche Geräusch aufeinander reibender Zähne erklingt. Sorgen müssen sie sich in der Regel aber nicht, denn das Zähnereiben tritt bei fast allen Kindern periodisch mal auf, bei einigen auch anhaltend. weiterlesen »



BA: Entlastung für Familien mit Kindern

Nürnberg (ots) – Zum 1. Januar 2010 werden das Kindergeld und die Kinderfreibeträge erhöht

Der Bundesrat hat heute dem von der Bundesregierung beschlossenen Wachstums-beschleunigungsgesetz und den darin enthaltenen Änderungen zum Kindergeld zugestimmt. Das Kindergeld erhöht sich um jeweils 20 Euro pro Kind und steigt somit für das erste und zweite Kind auf 184 Euro, für das dritte Kind auf 190 Euro sowie für jedes weitere Kind auf 215 Euro. Zugleich wird der steuerliche Kinderfreibetrag zum 1. Januar 2010 von derzeit 6024 Euro auf 7008 Euro angehoben. weiterlesen »



Sichere Kinderspielplätze Checkliste für Eltern – Fahrradhelme auf Spielplätzen tabu

Hamburg (ots) – Viele Kinderspielplätze haben den Winter nicht gut überstanden. Zersplitterte Holzbalken am Spielhaus, lose Schaukelsitze, eine dünne Sandschicht unter der Wackelbrücke oder rostige Stellen an der Rutsche sind nur einige Beispiele für Sicherheitsmängel. Die wiederum können zur Unfallgefahr für Kinder werden. Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) rät Eltern deshalb, den Lieblings-Spielplatz ihrer Kinder mit einem kritischen Blick zu inspizieren. weiterlesen »